weiter

Schönes Wochenendgrundstück in 06343 Mansfeld OT Friesdorf


Objektnummer:
WK-18-1667
Objekt:
Wochenendgrundstück in 06343 Mansfeld
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Landkreis:
Mansfeld-Südharz
Ort:
06343 Mansfeld OT Friesdorf
Nutzung:
Erholung
Wohnfläche:
ca. 40,96 m²
Grundstück:
ca. 859 m²
Baujahr:
ca. 1967/1985
Kaufpreis:
64.000,00 EUR
Provision:
3,57 % (inkl. MwSt.) für den Käufer
Expose anzeigen

Objektbeschreibung


Nutzung: Erholung

Schönes Wochenendhaus mit Terrasse, Nebengelass, ein eigener PKW-Stellplatz und Grundstück in 06343 Mansfeld OT Friesdorf (Landkreis Mansfeld-Südharz).

Maklerprovision: Verkäufer und Käufer teilen sich die Provision, jeweils: 3,57 % (inkl. MwSt.) vom Kaufpreis.

Der Kaufpreis versteht sich inklusive Inventar.

Schönes, pflegeleichtes Grundstück (Südhanglage) mit seitlichem Blick auf Schloss Rammelburg.

Restarbeiten, wegen Zeitmangel, sind leider noch notwendig!

Hinweis:
Das Grundstück ist ein Hanggrundstück, ca. 50 Treppenstufen bis zum Haus und ist für Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen daher nicht geeignet.
Ganzjähriges Wohnen (mit Adresse) ist gesetzlich erlaubt, jedoch ist eine ganzjährige Nutzung eingeschränkt, weil ein Teil der Wasserleitung auf dem Grundstück nicht frostsicher verlegt ist.
Grundsteuer derzeit: 51,48,- EUR/Jahr,
Zweitwohnungssteuer: 81,60,- EUR/Jahr.
Wer die Privatsphäre der Eigentümer der Immobilie stört oder verletzt, wird beim Verkauf nicht berücksichtigt!!!

Aufteilung EG (ca. 28,88 m², Bodenfläche: ca. 29,38 m² + überdachte Terrasse ca. 13,31 m²):
Raumhöhe: ca. 2,12 m bis 2,20 m
Diele (ca. 12,52 m²), Bad mit Dusche, WB und WC (ca. 3,50 m², Bodenfläche ca. 4,00 m²), Kochen/Essen (ca. 12,86 m²). Überdachte Terrasse (ca. 20,28 m²). Außerhalb: HAR (ca. 3,28 m²).

Aufteilung DG (ca. 12,08 m², Bodenfläche: ca. 25,36 m²):
Raumhöhe: ca. 1,98 m
Wohnen/Schlafen (ca. 12,08 m², Bodenfläche ca. 25,36 m²).

Nebengelass:
Abstellraum: ca. 5,41 m².

Energieausweis:
Ein Energieausweis ist gesetzlich nicht vorgeschrieben: Wochenendhäuser bzw. Gebäude unter 50 m² sowie Gebäude, welche nicht regelmäßig beheizt oder gekühlt werden.

Handyempfang (Mobilfunknetz Deutsche Telekom): sehr gut.
Alle anderen Netzbetreiber, laut Mobilfunk-Monitoring Karte: sehr gut.

Ausstattung


Das Haus wurde nach 2008 umfangreich modernisiert.

- neue Dacheindeckung fürs Haus (Braas Harzer Pfanne BIG) und Terrasse (Polyestervlies-Bitumen-Schweißbahn, Gesamt: ca. 12.000,- EUR, 2014).
- gedämmtes Dach (2014, Wärmedämmung, Wiegla, 140 mm),
- Innenausbau,
- Innentreppe (ca. 3.000,- EUR),
- Fenster (2-fach Isolierverglasung),
- fast alle Fenster haben Rollläden,
- Elektroanlage,
- Wasserleitungen,
- Küche (2009/2013, ca. 1.700,- EUR),
- Gasherd (Propan, 2019, ca. 500,- EUR),
- Bad mit Dusche, WB und WC (ca. 2016),
- abflussloser Sammelbehälter (6 m³) von Roth (2013, 7.800,- EUR),
- Beheizung: Warmluft-Kachelofen (Holz), im Bad per Heizlüfter,
- Elektoanschluss (380 V), zwei E-Zähler zur doppelten Absicherung, ein Gemeinschaftsanschluss (Jahresgebühr 25,- EUR zuzüglich Verbrauch),
- Wasseranschluss, zwei Wasser-Zähler zur doppelten Absicherung, ein Gemeinschaftsanschluss (Jahresgebühr 25,- EUR zuzüglich Verbrauch),
- 1.000 Liter Regenfass,
- Bepflanzung: Sträucher, Bäume, Hecke usw.),
- ein eigener PKW-Stellplatz,
- SAT-Anlage,
- Baujahr ca. 1967/1968, in ca. 1985 erfolgte eine Aufstockung,
- Inventar neuwertig bis gepflegt,
- Tierfreier- und Nichtraucherhaushalt.

Lage


Friesdorf ist ein Ortsteil der Stadt Mansfeld und liegt im Tal der oberen Wipper im Unterharz, im Landkreis Mansfeld-Südharz, im Bundesland Sachsen-Anhalt.
In der waldreichen Umgebung Friesdorfs werden Höhen bis zu 397 m ü. NN erreicht (Eichberg). Zu Friesdorf gehört der Ortsteil Rammelburg mit der gleichnamigen Burg. Friesdorf taucht bereits im 8. Jahrhundert als "Fridurichsdorph" im Hersflder Zehntregister auf. 1548 berichtete die "Mansfeldische Chronika" vom Bärenfang im damaligen Amt Rammelburg.
Friesdorf ist durch eine günstige Verkehrsanbindung (von der Bundesstraße B 242 ca. 4 km, von der Bundesstraße B 86 ca. 14 km, von der Landstraße L 151 ca. 15 km, von der Autobahn A 38 ca. 20 km) gut und schnell zu erreichen.
In der Nähe vom Grundstück befindet der Haltepunkt Friesdorf Ost der Wipperliese. Die Wipperliese ist eine Eisenbahnstrecke, als Gelegenheitsverkehr für touristische Zwecke. Die Fahrsaion in 2024 geht vom 29. März bis 31. Oktober. Die Zugstrecke der Wipperliese: Wippra - Friesdorf - Fiesdorf Ost - Biesenrode - Gräfenstuhl Klippmühle - Vatteröder Teich - Vatterode - Mansfeld - Klostermansfeld Randsiedlung - Klostermansfeld.

Sonstiges


Der Bodenrichtwert (Stichtag: 01.01.2024) beträgt: 10,- EUR/m² Grundstücksfläche.
Grundstücksanteil im Kaufpreis: ca. 8.590,- EUR.

Natürlich sind wir Ihnen bei der Finanzierung der Immobilie behilflich!

Kontakt:
Joachim Schmidt Immobilien
Joachim Schmidt
Kornmarkt 9
06526 Sangerhausen
Tel.: 03464 - 277162
Fax: 03222 - 8002 035
Funk: 0172 - 8108 468
Internet: www.immo-markt.com
E-Mail: info@immo-markt.com

Wir suchen ständig neue Immobilien (Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser, Villen, Anlageobjekte, Wohnanlagen, Mietwohnungen, Eigentumswohnungen, Baugrundstücke, Feriengrundstücke, Gewerbeobjekte, Gewerbegrundstücke, Gastronomieobjekte) und landwirtschaftliche Flächen (Ackerland, Wiese, Wald, Streuobstwiesen, Weinberge) für unsere Kunden!