weiter

Vermietung: Geschäftshaus in 06536 Südharz OT Roßla


Objektnummer:
GM-42-1666
Objekt:
Geschäftshaus in 06536 Südharz
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Landkreis:
Mansfeld-Südharz
Ort:
06536 06536 Südharz Roßla
Nutzung:
Büro, Praxis, Gewerbefläche
Nutzfläche:
ca. 400 m²
Grundstück:
ca. 1.036 m²
Baujahr:
ca. 1896
Bezugsfrei ab:
ca. 01.03.2025
Miete/kalt:
4.000,00 EUR
 
ggf. zzgl. MwSt.
Expose anzeigen

Objektbeschreibung


Nutzung: Gewerbe

Vermietung: Schönes Geschäftshaus (Vollkeller) mit Nebengelass und Grundstück in 06536 Südharz OT Roßla (Landkreis Mansfeld-Südharz).

Im Auftrag eines Kaufinteressenten [Immobilie steht zum Verkauf: 231.000,- EUR + MC 7,14 % (inkl. MwSt.) für den Käufer], bieten wir die Vermietung dieser Immobilie an.

Beispiele: Gewerbe, Ärztehaus, Büroflächen, betreutes Wohnen, Praxis, Steuerbüro, Kinder-/Jugendhilfeinrichtung, Hausverwaltung, Architekturbüro, Onlinehandel, Lagerlogistik, Anwaltskanzlei, Vertrieb, Verwaltung, Weiterbildung, Wohnungen usw.

Die Immobilie wird nach Ihren Wünschen aufwendig um- und ausgebaut, um die Betriebskosten niedrig zu halten, ist u.a. geplant, eine effektive Heizungsanlage sowie zur Unterstützung eine Photovoltaik-/Solarthermieanlage!!!

Die Immobilie wird vor einer Vermietung aufwendig saniert (Grundstück, Fassade, Dach, Heizung, Photovoltaik-/Solarthermie, Innenausbau, Böden, Sanitär, Elektro, Bäder, WC, Küchen, teilweise Fenster und Türen, Personenaufzug nach Vereinbarung usw.)

Nutzfläche: ca. 400 m² (Hochparterre + Obergeschoss), auf Wunsch teilbar.

Weitere Flächen wären eventuell möglich: Keller und Dachgeschoss, je nach Wunsch des Mieters.

Mindestmietdauer: 5 Jahre bzw. 10 Jahre.
Kaution: VB (je nach Ausstattung).
Mietbeginn: ca. 01.03.2025 bzw. nach Vereinbarung.

Baudenkmal: Ehemals königlich-preußisches Amtsgericht der Grafschaft zu Stolberg-Roßla in 06536 Südharz OT Roßla.

Energieausweis: Die Immobilie unterliegt dem Denkmalschutz (Baudenkmal), ein Energieausweis ist gesetzlich nicht vorgeschrieben.

Es sind 03 Treppenhäuser vorhanden.
Fläche (ca. 800 m² geschätzt):
- Keller: ca. 166 m² Nutzfläche + Treppenhäuser,
- Hochparterre: ca. 188 m² Nutzfläche + Treppenhäuser,
- Obergeschoss: ca. 208 m² Nutzfläche + Treppenhäuser,
- Dachgeschoss: ca. 100 m² Nutzfläche (derzeit Dachboden) + Treppenhäuser.

Aufteilung (derzeit):
- Kellergeschoss: ca. 07 Räume + Flure + Treppenhäuser,
- Hochparterre: ca. 15 Räume, davon 3 Bäder/WC + Flure + Treppenhäuser,
- Obergeschoss: ca. 12 Räume, davon 2 Bäder/WC + Flure + Treppenhäuser,
- Dachgeschoss: ca. 04 Räume + Dachböden + Flur + Treppenhaus.

Anmietung eventuell möglich:
Garage 01: ca. 27,00 m², Garage 02: ca. 17,00 m².

Ausstattung


Das Geschäftshaus wird nach Ihren Wünschen um- und ausgebaut!!!

Lage


Roßla ist ein Ortsteil der Gemeinde Südharz, liegt im Landkreis Mansfeld-Südharz, im Bundesland Sachsen-Anhalt. Roßla ist Verwaltungssitz der Gemeinde Südharz und liegt in der Helmeniederung (Goldene Aue) zwischen Kyffhäuser und Harz. In einer Urkunde vom 15. September 996 wird Roßla erstmals erwähnt. Mit dieser Urkunde schenkt Kaiser Otto III. dem Kloster St. Kilians Zelle (Bistum Würzburg) die Gemeinde Roßla.

Roßla hat ca. 1.900 Einwohner und hat eine gute Infrastrucktur. Es gibt eine Grundschule, eine Sekundarschule und eine Kindertagesstätte. Es gibt Ärzte, Zahnarzt, therapeutische Praxen, Apotheke, Alters-/Pflegeheim und Tierärzte in der Nähe. Einkaufsmöglichkeiten (Edeka, Aldi, Penny), Fleischer, Bäcker, Reisebüro, Raiffeisen Baumarkt und zwei Tankstellen. Örtliche Feuerwehr und eine Kirche. Es gibt eine Pension, ein Gewerbegebiet, Autohäuser, Handwerksbetriebe, Kies- und Betonwerk, Landwirtschaft und größere Unternehmen. Freizeitmöglichkeiten: Fußballverein und das Freibad Kiesgrube Roßla. Folgende historische Bauten gibt es u.a. in Roßla: St. Trinitatis Kirche Roßla, (erbaut ca. 1868 - 1873), Schloss Roßla (erbaut ca. 1827 - 1831), Marienstift (erbaut ca. 1892), ein ein ehemaliges Krankenhaus, ab 1985 ein Alters- und Pflegeheim und das ehemals königlich-preußische Amtsgericht Roßla der Grafschaft zu Stolberg-Roßla (erbaut ca. 1896).

Roßla ist direkt an die Autobahn A38 (Südharzautobahn, Göttingen - Nordhausen - Sangerhausen - Halle - Leipzig) angebunden, es gibt einen Zug-Bahnhof (Strecke Halle- Kassel) und es gibt mehrere Bushaltestellen.
Roßla ist durch eine günstige Verkehrsanbindung (Bahnanschluss an der Strecke Halle - Kassel, liegt an der Landstraße L 151, von der Bundesstraße B 85 ca. 5 km, von der Bundesstraße B 86 ca. 19 km, von der Autobahn A 38 ca. 2 km) gut und schnell zu erreichen.

Sonstiges


Kontakt:
Joachim Schmidt Immobilien
Joachim Schmidt
Kornmarkt 9
06526 Sangerhausen
Tel.: 03464 - 277162
Fax: 03222 - 8002 035
Funk: 0172 - 8108 468
Internet: www.immo-markt.com
E-Mail: info@immo-markt.com

Wir suchen ständig neue Immobilien (Einfamilienhäuser, Bungalows, Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser, Stadtvillen, Anlageobjekte, Wohnanlagen, Mietwohnungen, Eigentumswohnungen, Baugrundstücke, Ferienhäuser, Feriengrundstücke, Gewerbeobjekte, Gewerbegrundstücke, Gastronomieobjekte) und landwirtschaftliche Flächen (Ackerland, Wiese, Grünlandflächen, Wald, Streuobstwiesen, Weinberge) für unsere Kunden!