weiter

Baugrundstück in 06536 Südharz OT Breitenstein


Objektnummer:
WK-16-1562
Objekt:
Baugrundstück in 06536 Südharz
Bundesland:
Sachsen-Anhalt
Landkreis:
Mansfeld-Südharz
Ort:
06536 Südharz OT Breitenstein
Nutzung:
Wohnen/Erholung
Grundstück:
ca. 1.088 m²
Kaufpreis:
12.000,00 EUR
Provision:
2.975,- EUR (inkl. MwSt.) für den Käufer
Expose anzeigen

Objektbeschreibung


Nutzung: Wohnen/Erholung

Schönes Bau- oder Feriengrundstück in 06536 Südharz OT Breitenstein (Landkreis Mansfeld-Südharz).

Die Bebauung erlaubt Einfamilienhäuser, Doppelhäuser, Ferienhäuser usw.:
- offene Bebauung: es ist ein Grenzabstand einzuhalten,
- Anzahl der Vollgeschosse II: es kann eingeschossig (z.B. Bungalow, 1 1/2 geschossige Bauweise) oder zweigeschossig (z.B. Stadtvilla) gebaut werden.

Das Grundstück ist auch ideal für einen Wohnwagen geeignet, als Standplatz.

Ausstattung


Das Grundstück ist Bauträgerfrei und ortsüblich erschlossen.
Die Erschließung für Trink- und Abwasser, Energieversorgung und Telefon ist vom Erwerber selbst zu beauftragen.
Ein eigener Brunnen ist auf dem Grundstück vorhanden.
Leichte Hanglage.

Lage


Breitenstein (Harz) ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Südharz, liegt im Südharz an der alten Harzschützenstraße, die seit Jahrhunderten die Grenze zwischen Thüringen und Sachsen gebildet hat, im Landkreis Mansfeld-Südharz, im Bundesland Sachsen-Anhalt. Die Straße führt nördlich weiter über Friedrichshöhe zur Bundesstraße 242 im Selketal. Umgeben von Wäldern, Wiesen und Feldern liegt Breitenstein mit ca. 422 Einwohnern auf der Hochfläche des Unterharzes in einer Höhenlage von ca. 450-500 m NN eingerahmt von den Vorbergen des Harzgebirges mit dem Brocken als höchstem Berg im Hintergrund. Breitenstein ist als Luftkurort geeignet, die viel besuchte Lungenheilstätte Albrechtshaus existiert leider nicht mehr. Breitenstein ist Ausgangspunkt für erholsame Wandertouren. Ca. 7 km entfernt liegt der Große Auerberg mit dem 38 m hohen Josephskreuz. Das mittelalterliche Fachwerkstädtchen Stolberg/Harz ist ca. 6 km entfernt. Durch seine Höhenlage bietet sich Breitenstein auch als beliebtes Wintersportziel an. Rings um die Gemeinde sind natürliche Ski-Langlaufstrecken und Rodelhänge vorhanden. Gastronomie und gemütliche Ferienwohnungen laden Gäste zum Verweilen ein. Breitenstein im Harz ist eine der ältesten Harzsiedlungen und gehörte zur Herrschaft der Grafen zu Stolberg und war ein Dorf im Amt Ebersberg der Grafschaft Stolberg-Roßla. Zum einstigen Verwaltungszentrum Herrmannsacker führte eine Landstraße durch den Wald, die aber für den öffentlichen Verkehr gesperrt ist. Vom Christentum zum Wallfahrtsort erhoben, besaß Breitenstein ein wundertätiges Marienbild, das nicht mehr existiert. Dagegen gehört die Feierabendglocke, eine Marienglocke mit der Jahreszahl 1362 zu den ältesten und besterhaltenen Glocken im Harz. In der Breitensteiner Chronik sind die Chronisten nicht auf das Alter des Dorfes eingegangen. Die Ortslage befindet sich mit großer Wahrscheinlichkeit seit dem 17. Jahrhundert wie heute, in einem schmalen Tal am Katzolbach.
Breitenstein ist durch eine günstige Verkehrsanbindung (von der Landstraße L 151 ca. 22 km, von der Bundesstraße B 242 ca. 3 km, von der Bundesstraße B 81 ca. 12 km, von der Autobahn A 38 ca. 24 km) gut und schnell zu erreichen.

Sonstiges


Der aktuelle Bodenrichtwert beträgt 11,- EUR/m².

Natürlich sind wir Ihnen bei der Finanzierung der Immobilie behilflich!

Kontakt:
Joachim Schmidt Immobilien
Joachim Schmidt
Kornmarkt 9
06526 Sangerhausen
Tel.: 03464 - 277162
Fax: 03222 - 8002 035
Funk: 0172 - 8108 468
Internet: www.immo-markt.com
E-Mail: info@immo-markt.com

Wir suchen ständig neue Immobilien (Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser, Villen, Anlageobjekte, Wohnanlagen, Mietwohnungen, Eigentumswohnungen, Baugrundstücke, Feriengrundstücke, Gewerbeobjekte, Gewerbegrundstücke, Gastronomieobjekte) und landwirtschaftliche Flächen (Ackerland, Wiese, Wald, Streuobstwiesen, Weinberge) für unsere Kunden!